Besuch

Schaut mal wen ich hier zu Besuch habe:

Meine NähMa streikt und sticht nur noch jeden 3, 3, 6, oder 5 Stich, je nachdem wie sie gerade Lust hat. da ich aber gerade ein Zukunftsprojekt begonnen habe ich mir die Nähmaschine unserer Nachbarin ausgeliehen. Eigentlich ist es die ihrer Mutter. Am 01.11.1960 gekauft. und ich bin dermaßen begeistert. Sie wird mit dem Knie bedient,  was erst mal gewöhnungsbedürftig ist. was echt toll ist, ist das dieser Kniehebel nicht so extrem sensibel ist wie mein Fußpedal bei meiner blöden AEG Nähma. Somit kann ich damit auch sehr langsam und damit genau nähen. Das macht einfach Spaß. man merkt natürlich direkt das das einfach noch deutsche Wertarbeit ist von wirklicher Qualität. Wenn die Notiz auf dem kleinen Werbezettel der dabei lag wirklich der Preis dieser Maschine ist (849 DM) dann war das Teil für die damalige Zeit wirklich richtig teuer. Aber okay, damals war man auch noch eher bereit für gutes, gutes Geld auszugeben. Und so eine Nähmaschine war eine Investition die dann auch lange gehalten hat. Tja, mal sehen wie es jetzt mit mir NähMa technisch weitergeht. Alex hat bei Amazon eine gut getestete und bewertete von W6 gesehen die 50% reduziert ist und nur noch 100€ kostet. Aber eigentlich wollte ich noch ne Zeit lang sparen und mir dann eine Näh- & Stickmaschine kaufen. erstmal werde ich eine Bekannte fragen die sich sehr gut mit Nähmaschinen auskennt ob sie meint das sich bei meiner noch etwas machen lässt.

Außerdem habe ich mir die:

bei Aldi gekauft und bin recht zufrieden.

Das Ergebnis meines Zukunftsprojektes bekommt ihr demnächst auch noch gezeigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s