Nun ist es doch passiert!

Wer diesen Artikel von mir kennt (oder jetzt einfach liest) weiß das ich Facebook eher kritisch gegenüber stehe. Aber nun ist es doch passiert, ich habe mich bei Facebook angemeldet. Hauptsächlich eben doch in der Hoffnung dadurch alte Freundschaften aufleben lassen zu können und bestehende Freund- und Bekanntschaften zu intensivieren, auch im realen Leben. Außerdem glaube ich, dass wenn wir im August diesen Jahres dann wieder in mein Heimatdorf umziehen es damit leichter sein zu den Personen von dort zu denen ich im Moment nicht so intensiven Kontakt habe den Kontakt wieder aufzubauen und zu den Leuten von hier den Kontakt zu halten.

Ein bischen ist mir das auch schon geglückt. Ich habe zu einer Freundin von früher zu den ich in den letzten Jahren nur sehr selten Kontakt hatte wieder Kontakt und wir haben auch telefoniert.

Mit diesem ganzen Sicherheitseinstellungskram bin ich aber doch ziemlich überfordert und finde es ganz schön kompliziert.

Außerdem war ich erst mal super überfordert als ich dann in den ersten Tagen super viele Freundschaftsanfragen und vorgeschlagene Freunde etc. bekommen habe und überhaupt nicht wusste wie ich damit umgehen soll wenn mich Leute anfragen mit denen ich bisher höchstens drei Sätze gesprochen habe. Bisher habe ich solche Anfragen einfach erst mal nicht bestätigt.

Mal sehen wie es weiter geht. Kritisch sehe ich das Ganze schon noch, aber es kommt wie bei allem ja vorallem darauf an wie man damit umgeht.

Wie seht, handhabt ihr das denn so?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s